Pressemitteilung der Suhler CDU zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Lars Jähne Corona, Deutschland, Gesundheit, Kommunales, Kommunikation, Menschen, Regierung, Soziales

Suhl. Die allgemeine Impfpflicht ist vom Tisch. Diese hatte der Deutsche Bundestag am 7. April in zweiter und dritter Lesung abgelehnt. Mehrere Monate wurde darüber gerungen. Übrig blieb die einrichtungsbezogene Impfpflicht für Beschäftigte im Medizin- und Pflegebereich. Klar ist, dass die Impfung eine Grundimmunisierung bietet und vor gefährlichen Verläufen einer Corona-Erkrankung schützen kann. „Die Entscheidung zur Impfung sollte jedoch jeder …