6. Social Cup am 24.09.2016 in der Sporthalle „Wolfsgrube“

blog.cdu-suhl, CDU, Kommunales, Sport

Bereits zum 6.Mal war der CDU Kreisverband Suhl Organisator und Veranstalter für den "Social Cup2016 ", ein Fußballturnier ehrenamtlicher Freizeitkicker immer für einen guten Zweck.

In den Jahren zuvor wurde beispielsweise zu Gunsten der Kindertafel in Suhl oder für das Frauenhaus in Meiningen gekickt. Ein Novum am Samstag, den 24.09.2016, denn erstmals wurde es ein internationaler Zweck!

Die fünf Mannschaften erspielten  den Reinerlös aus dem Turnier für einen zweijährigen  Jungen, Stepan A. Arbusov, in Suhls russischer Partnerstadt Kaluga. Er leidet seit Geburt an einer angeborenen Entwicklungsstörung im Gehirn und bedarf  einer spezifischen medizinischen Behandlung und Rehabilitation.

Gemeinsam mit der Deutsch – Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V. soll der Familie geholfen werden.

Auch Firmen und Einzelpersonen  zeigten sich angetan, so dass im Ergebnis weitere 800 € das Spendenkonto:

IBAN DE 29 8206 4228 8000 4378 59

IBAN ERFBDE8EXXX

Kennwort : Stepan A.Arbusov – Kaluga

auffüllen. Weiter Informationen zur Hilfsaktion  sind zu finden unter: www.drfg-th.de.

Der Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) begrüßte zu Beginn des Turniers die teilnehmenden Mannschaften, die Schiedsrichter, die HelferInnen und Zuschauer.

Auch Bürgermeister Klaus Lamprecht (Die Linke) schaute gerne am Nachmittag vorbei.

Ein Dank gebührt der Stadtverwaltung Suhl für die  kostenfreie Bereitstellung der Halle.

Sieger des Turniers wurde übrigens die Mannschaft der Firma Klink & Heim aus Suhl.