Trendwende zum Greifen nah

Tobias Uske Finanzen und Steuern, Gebietsreform, Kommunales, Parteien

Suhl. Ist die Stadt tatsächlich arm – oder rechnet sie sich nur arm? Dies ist der Kern des Streits, der derzeit zwischen der Stadt Suhl und dem Freistaat schwelt. Der Präsident des Landesverwaltungsamtes hatte Suhl vergangenen Donnerstag statt der beantragten 4,9 Mio. Euro nur 1,5 Mio. Euro Hilfsmittel bewilligt. Sichtlich um Versachlichung bemüht, legt er dar, dass Suhl in den …