Weihnachtsfahrt der Suhler FrauenUnion

blog.cdu-suhl, CDU, Frauen

Unser traditioneller Ausflug führte uns dieses Jahr nach Leipzig.Wir hatten uns eine "Kaffeeschnüffler-Tour" vorgenommen. Diesmal war das Verkehrsmittel der Zug. Wir waren eine lustige Truppe, denn wir hatten uns als Begleitung Freundinnen und Bekannte mitgenommen. So war die Fahrt schon gemütlich beim Plaudern und Anstoßen auf einen schönen Tag. Der wurde es dann auch, das Wetter spielte mit und im Bahnhofsgeschäftegewimmel und auf dem Weihnachtsmarkt gab es viel zu sehen. Aber unser Hauptziel war ja die Fahrt mit dem "Royal London Bus" durch Leipzig in Begleitung des "Kaffeeschnüfflers". In dem berühmten Doppelstockbus war es zwar ein bisschen kalt, aber unser Begleiter in Uniform aus der Zeit Napoleons hatte uns bei der 2-stündigen Rundfahrt soviel über Leipzig und die Tradition der Kaffee-Sachsen zu erzählen, dass uns schon warm wurde. Und nun wissen wir, dass "Blümchenkaffee" kein zu dünn geratener Bohnenkaffee ist, sondern eine besondere Art des Zubereitens. Leipzig in den frühen Abendstunden war sehr stimmungsvoll. Als wir dann auch wieder vom Zug sicher nach Hause gebracht wurden hatten wir einen schönen 3. Advent erlebt und waren sicher, im nächsten Jahr wird es wieder einen Ausflug geben.